Der Familientreff Schurwald

Der Familientreff am AlbTrauf im Raum Bad Boll
Natalia Weinberg (AWO Gu00f6ppingen)

Familientreffleiterin:
Nicole Nitzsche (Dipl. Soz.-päd.)
Telefon: 07161 3089416
E-Mail: Nitzsche@diakonie-goeppingen.de

So finden Sie uns
Hauptstraße 22
73098 Rechberghausen

Dienstags

Offenes Café
9:30 – 11:30 Uhr

Mittwochs

Offenes Café – PEKiP (zwei Gruppen)
9:00 – 10:00 Uhr und 10:30 – 11:30 Uhr

Termine

Babys und Kleinkinder

  • Können mit anderen Kindern spielen
  • Lernen erste Regeln außerhalb der Familie kennen
  • Erfahren eine Vorbereitung für den Kindergarten
  • Erfreuen sich an schönen (altersgerechten) Spielsachen

Eltern und Großeltern

  • Können Kontakte knüpfen, andere Familien kennen lernen
  • Erfahren Wissenswertes über Erziehung, Gesundheit und andere Alltagsthemen
  • Lernen die Beratungsangebote im Landkreis kennen
  • Haben eine kleine Auszeit im anstrengenden Familienalltag
  • Können mit ihren Anregungen und Fragen die Treffen mitgestalten

Wir begleiten Sie in Ihrem Familienalltag

Die Familientreffleiterin ist für Sie und Ihre Fragen und Sorgen da. Gerne können Sie mit ihr auch Beratungstermine vereinbaren. Weitere Mitarbeiterinnen übernehmen die Kinderbetreuung. Der Familientreff will Sie in Ihrem Familienalltag begleiten und unterstützen.

Chronik 2017 – heute

  • Den Familientreff Schurwald gibt es seit Juli 2017.
  • Start mit dem ersten offenen Café war am 11.07.2017, vorrübergehend im evangelischen Gemeindehaus Jesus-Christ in Rechberghausen.
  • Eröffnungsfeier war am 9.01.2018  in den Räumen im ehemaligen Haus “Schelling”  in der Hauptstraße 22 in Rechberghausen.

Trägerschaft: